Aufstiegskompetenzen? Soziale Herkunft und Bildungschancen - Barcamp in Kooperation mit Arbeiterkind.de Hamburg

Do,

27.01.2022

  • 10:00 Uhr
  • 14:00 Uhr
Zoom-Meetingroom, Link wird i.d.R. am Nachmittag vor dem Veranstaltungstermin gemailt, Online-Meetingroom in Zoom

Gemeinsam mit den Teilnehmer:innen, bzw. den Teilgeber:innen wollen wir in unseren Barcamps zu verschiedenen Themenschwerpunkten in einen offenen und aktiven Austausch gehen. Das Format Barcamp bietet sich ganz besonders an, weil wir gemeinsam Themen auf den Grund gehen wollen. Unsere Erfahrung im Career Center zeigt, dass wir mit und durch unsere Mitmenschen am besten lernen.

Barcamp: Aufstiegskompetenz? Soziale Herkunft und Bildungschancen

Nicht für alle Studierenden ist das Studium selbstverständlich und nicht alle können dafür auf Erfahrungen aus dem Elternhaus zurückgreifen. Häufig sind sie die Ersten der Familie, die sich den Bildungsraum an Universitäten und Hochschulen aneignen, oder die Erfahrungen in der Familie beziehen sich auf ein anderes Bildungssystem als das der Bundesrepublik Deutschland. Wie wirkt sich die soziale Herkunft auf dem Bildungsweg aus? Die vertrauten Wertvorstellungen, die gewohnte Art zu sprechen und sich auszudrücken u.v.m. können auf neue implizite Regeln und bisher ungewohnte Verhaltensweisen treffen, die eine*n als fremd erscheinen lassen können oder es zumindest erschweren, sich als passend zu erleben. Bei einigen setzen sich diese Befremdungsgefühle weiter bis zum Berufseinstieg und darüber hinaus fort, andere erleben diese Fremdheitsgefühle nicht. Was bedeutet ein sogenannter „Bildungsaufstieg“? Was steckt hinter dem Begriff

Aufstiegskompetenz? Welche Ressourcen, Kompetenzen und Stärken entwickeln sich für oder durch den Bildungsaufstieg?

Nach einem gemeinsamen Start und einem Input sind alle Themen und Fragen in diesem Kontext willkommen und können in den verschiedenen Sessions diskutiert und weiterentwickelt werden. Ergebnisoffen. Gemeinsam mit anderen können Ideen und erste Ansätze entstehen ihnen zu begegnen.

Diese Kooperationsveranstaltung von ArbeiterKind.de -Hamburg und dem Career Center der Universität Hamburg findet virtuell statt.

Zielgruppe: Offen für alle Interessierten

Kursnummer
10212
Leitung
Dr. Nina Feltz, Bewegungssoziologin und stellvertr. Leitung des Career Centers
Zielgruppe
Studierende, Promovierende, Kontaktstudierende, Absolvent/innen (bis 2 Jahre nach Abschluss) der UHH
Max. Teilnehmerzahl
43
Sprache
deutsch
Anmeldeschluss
Diese Veranstaltung kannst du bis 26.01.2022, 12:00 buchen.

Diese Veranstaltung teilen

    In den Kalender übertragen (iCal)