Sexuelle Gesundheit und sexuelle Rechte (in Präsenz)

Di,

23.11.2021

  • 16:00 Uhr
  • 18:00 Uhr
PIASTA Rentzelstraße 17, Raum: Erdgeschoss, 20146 Hamburg

Auch wenn Sexualität je nach Gesellschaft, Kultur oder Religion unterschiedlich stark tabuisiert wird, ist sie immer noch eines der größten Tabus weltweit – was leider viele negative Folgen mit sich bringt. Dabei haben alle Menschen ein Recht auf Gesundheit, einschließlich ihrer sexuellen Gesundheit. Die sexuelle Gesundheit ist ein Konzept der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Sie wird definiert als ein Zustand des körperlichen, emotionalen, mentalen und sozialen Wohlbefindens in Bezug auf die Sexualität und setzt eine positive und respektvolle Haltung zu Sexualität und sexuellen Beziehungen voraus. Sexuelle Gesundheit lässt sich nur erlangen und erhalten, wenn die sexuellen Rechte aller Menschen geachtet, geschützt und erfüllt werden.

Wir hoffen, mit dieser Veranstaltung mehr Bewusstsein für sexuelle Gesundheit zu schaffen, und möchten mit dir über den Umgang mit diesem Thema in diversen Kulturen sprechen. 

Falls du eine Frage zu dieser Veranstaltung oder ganz allgemein zum Interkulturellen PIASTA Abend hast, dann wende dich ganz einfach ans Interkulturelle PIASTA Abend Team.

Auf unserer PIASTA-Website findest du viele weitere Infos über uns und unsere Angebote.

Wir freuen uns auf deine Teilnahme!

Dein Interkulturelles PIASTA Abend Team

Kursnummer
10484
Leitung
Jenita Rasaili, PIASTA Koordinatorin Interkulturelle Veranstaltungen; Nils Land de Souza Rêgo, PIASTA Tutor; Anne von Appen, PIASTA Tutorin
Zielgruppe
Studierende, Promovierende, Alumni, Absolvent/innen (bis 2 Jahre nach Abschluss) der UHH
Max. Teilnehmerzahl
40
Sprache
deutsch
Anmeldeschluss
Diese Veranstaltung kannst du bis 23.11.2021, 18:00 buchen.

Diese Veranstaltung teilen

    In den Kalender übertragen (iCal)