Career Day Non Profit - Gespräch mit GIZ (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH)

Do,

28.04.2022

  • 09:30 Uhr
  • 11:00 Uhr
Online-Veranstaltung, Link zum Zoom- oder MS Teams-Meeting wird am Nachmittag des Vortages verschickt, Online-Meetingroom
An diesem Tag sind Organisationen und Unternehmen des sozialen und öffentlichen Sektors virtuell zu Gast im Career Center, um über ihre Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten für Absolvent*innen zu informieren.

Wir laden interessierte Studierende und Absolvent*innen dazu ein, in kleinen, virtuellen Gruppen Gespräche zu führen mit Stiftungen, NGOs, Einrichtungen des öffentlichen Dienstes, sozialen Organisationen u.a.

Die eingeladenen Organisationen und Unternehmen werden ihre Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten (ehrenamtlich wie hauptamtlich), ihre Organisationskultur, ihre Werte und Haltungen, ihre Maßnahmen für die Vereinbarkeit Familie und Beruf, ihre internationalen Bezüge u.v.m. vorstellen und Ihre Fragen gerne ausführlich beantworten.

GIZ (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH)

Entwicklungszusammenarbeit steht vor großen Herausforderungen. Hier wird es um Einstiegsmöglichkeiten und Anforderungsprofile in der deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) gehen. Eine ausgewiesene Regionalexpertise, hohe Fachkompetenz und praxiserprobtes Managementwissen bilden das Rückgrat der Leistungen der GIZ GmbH. Als Bundesunternehmen unterstützen wir die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen; weltweit sind wir mit ca. 20.000 Menschen in 120 Ländern aktiv.

Referentin: Dr. Ulrike Taschbach ist promovierte Historikerin aus Bonn und hat – bevor sie vor fast 20 Jahren bei der GIZ anfing - viele Jahre auf bundespolitischer Ebene gearbeitet. Innerhalb der GIZ hat sie ihre Expertise in verschiedenen Stabsstellen und Programmstellen erweitert meist mit dem Fokus der Erwachsenenbildung. Mit den Partnern vor Ort hat sie in einigen afrikanischen und asiatischen Ländern Fortbildungen im Gesundheits- und Wirtschaftssektor entwickelt und durchgeführt, die dann regional aufgegriffen wurden. Seit Mitte 2019 ist sie als Koordinatorin im Bereich der Nachwuchsförderung im Personalbereich tätig mit dem Schwerpunkt Rekrutierung und Beratung.

Kursnummer
10317
Zielgruppe
Studierende, Promovierende, Kontaktstudierende, Absolvent/innen (bis 2 Jahre nach Abschluss) der UHH
Max. Teilnehmerzahl
30
Sprache
deutsch
Anmeldeschluss
Diese Veranstaltung kannst du bis 27.04.2022, 12:00 buchen.

Diese Veranstaltung teilen

    In den Kalender übertragen (iCal)