Career Day Non Profit - Gespräch mit BUND Hamburg e.V.

Do,

28.04.2022

  • 11:30 Uhr
  • 13:00 Uhr
Online-Veranstaltung, Link zum Zoom- oder MS Teams-Meeting wird am Nachmittag des Vortages verschickt, Online-Meetingroom
An diesem Tag sind Organisationen und Unternehmen des sozialen und öffentlichen Sektors virtuell zu Gast im Career Center, um über ihre Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten für Absolvent:innen zu informieren.

Wir laden interessierte Studierende und Absolvent:innen dazu ein, in kleinen, virtuellen Gruppen Gespräche zu führen mit Stiftungen, NGOs, Einrichtungen des öffentlichen Dienstes, sozialen Organisationen u.a.

Die eingeladenen Organisationen und Unternehmen werden ihre Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten (ehrenamtlich wie hauptamtlich), ihre Organisationskultur, ihre Werte und Haltungen, ihre Maßnahmen für die Vereinbarkeit Familie und Beruf, ihre internationalen Bezüge u.v.m. vorstellen und Ihre Fragen gerne ausführlich beantworten.

BUND Hamburg e.V.

Würdest Du gerne sowohl einer hochprofessionellen Tätigkeit nachgehen als auch gemeinnützige Ziele verfolgen? Hast Du Interesse an einem Aufgabenfeld, in welchem Du positive Natur- & Umweltveränderungen direkt vor Ort miterleben und lokal wirksam gestalten kannst?
Der BUND Hamburg e.V. ist im gesamten Stadtgebiet Hamburg die ehrenamtlich geführte, außerparlamentarische Opposition für Nachhaltigkeit, Klima- & Artenschutz sowie den Erhalt unserer Lebensqualität in Hamburg.
Unsere hochqualifizierten Expert:innen, Campaigner:innen, Pädagog:innen, Fachreferent:innen, Biolog:innen, Stadtentwickler:innen und praktischen Naturschützer:innen fangen bei der Umweltbildung mit den Kleinsten an und reichen bis zum unbestechlichen Einsatz für die Natur auf allen politischen und juristischen Ebenen der Hansestadt.
Erfolgsfaktor Nummer Eins des BUND sind Hunderte von Freiwilligen und Ehrenamtlichen, die ihre persönlichen Herzensthemen, Kompetenzen und Interessen in den Verein einbringen, Aktivitäten durchführen und gemeinsam Erfolge durchsetzen.
Durch gezielt ausgewählte hauptamtlich Angestellte stellen wir eine hohe Professionalisierung sicher und ermöglichen auch bereits während des laufenden Studiums spannende Einsatz- & Verdienstmöglichkeiten.
In dieser Veranstaltung präsentieren wir kurz den BUND Hamburg und die aktuell größten Brennpunktthemen. Anschließend stellen wir die konkret möglichen Einsatzgebiete und Aufgabenfelder vor.
Dein Gesprächspartner: Lucas Schäfer, Landesgeschäftsführer des BUND Hamburg. Einstieg beim BUND im Alter von 18 Jahren, seitdem über 10 Jahre Tätigkeit im Verein, zunächst studienbegleitend.
BUND Hamburg e.V.
Würdest Du gerne sowohl einer hochprofessionellen Tätigkeit nachgehen als auch gemeinnützige Ziele verfolgen? Hast Du Interesse an einem Aufgabenfeld, in welchem Du positive Natur- & Umweltveränderungen direkt vor Ort miterleben und lokal wirksam gestalten kannst?
Der BUND Hamburg e.V. ist im gesamten Stadtgebiet Hamburg die ehrenamtlich geführte, außerparlamentarische Opposition für Nachhaltigkeit, Klima- & Artenschutz sowie den Erhalt unserer Lebensqualität in Hamburg.
Unsere hochqualifizierten Expert:innen, Campaigner:innen, Pädagog:innen, Fachreferent:innen, Biolog:innen, Stadtentwickler:innen und praktischen Naturschützer:innen fangen bei der Umweltbildung mit den Kleinsten an und reichen bis zum unbestechlichen Einsatz für die Natur auf allen politischen und juristischen Ebenen der Hansestadt.
Erfolgsfaktor Nummer Eins des BUND sind Hunderte von Freiwilligen und Ehrenamtlichen, die ihre persönlichen Herzensthemen, Kompetenzen und Interessen in den Verein einbringen, Aktivitäten durchführen und gemeinsam Erfolge durchsetzen.
Durch gezielt ausgewählte hauptamtlich Angestellte stellen wir eine hohe Professionalisierung sicher und ermöglichen auch bereits während des laufenden Studiums spannende Einsatz- & Verdienstmöglichkeiten.
In dieser Veranstaltung präsentieren wir kurz den BUND Hamburg und die aktuell größten Brennpunktthemen. Anschließend stellen wir die konkret möglichen Einsatzgebiete und Aufgabenfelder vor. 

Kursnummer
10319
Zielgruppe
Studierende, Promovierende, Kontaktstudierende, Absolvent/innen (bis 2 Jahre nach Abschluss) der UHH
Max. Teilnehmerzahl
30
Sprache
deutsch
Anmeldeschluss
Diese Veranstaltung kannst du bis 27.04.2022, 12:00 buchen.

Diese Veranstaltung teilen

    In den Kalender übertragen (iCal)