Talking about Careers: Friedensarbeit als Berufsfeld (Online)

Di,

06.12.2022

  • 14:00 Uhr
  • 16:00 Uhr
Zoom-Meetingroom, Link wird i.d.R. am Nachmittag vor dem Veranstaltungstermin gemailt, Online-Meetingroom in Zoom

Sowohl der Frieden in unserer Gesellschaft als auch der globale Frieden sind stets gefährdet, das macht der Krieg in der Ukraine sehr deutlich. Dies gilt insbesondere für Konflikte angesichts von sozialen, wirtschaftlichen, religiösen und politischen Spannungen. Es bedarf ständiger Anstrengungen, um zu wechselseitiger Verständigung und Konfliktbewältigung zu kommen. Eine Kultur des Friedens hingegen stärkt Menschen und Gruppen, um mit Konflikten offen, gewaltfrei und konstruktiv umzugehen.

Was kann der oder die Einzelne tun, um sich auch beruflich an einer zivilgesellschaftlichen Friedensförderung zu beteiligen? Wo findet Friedensarbeit überhaupt statt: Wie lassen sich Arbeitsfelder wie (internationale) Entwicklungszusammenarbeit, Mediationen vor Ort, Demokratieförderung, Menschenrechtsarbeit und Forschungstätigkeit im Bereich der Friedensforschung voneinander abgrenzen?
Für (Quer-)Einsteiger:innen kommt anscheinend ein breites berufliches Spektrum in Frage, in dem zivile Konfliktbearbeitung eine zentrale Rolle spielt. Aber wie wird man eigentlich „Friedensfachkraft“?
Was kann ich zum Beispiel als Studierende:r an der Universität Hamburg im interdisziplinären einjährigen Studiengang ‚Friedensbildung/Peacebuilding‘ der Universität lernen?

Der Abend bietet einen ersten Einblick in konkrete Berufsfelder im Bereich der zivilen Konflikt-bearbeitung und Friedensarbeit: Von der Expertin für Mediation bis zum Wissenschaftlichen Leiter der Forschungsstelle strategische Polizeiforschung stellen wir interessante Gäste aus diesem wichtigen Berufsfeld vor.

Kursnummer
10367
Leitung
Erdmute Schmidt, Germanistin, Historikerin und Mitarbeiterin im Career Center
Zielgruppe
Studierende, Promovierende, Absolvent/innen (bis 2 Jahre nach Abschluss) der UHH
Max. Teilnehmerzahl
72
Sprache
deutsch
Anmeldeschluss
Diese Veranstaltung kannst du bis 05.12.2022, 12:00 buchen.

Diese Veranstaltung teilen

    In den Kalender übertragen (iCal)