New Work - die Arbeitswelt mitten im Wandel - Barcamp

Do,

10.02.2022

  • 10:00 Uhr
  • 16:00 Uhr
Zoom-Meetingroom, Link wird i.d.R. am Nachmittag vor dem Veranstaltungstermin gemailt, Online-Meetingroom in Zoom

Gemeinsam mit den Teilnehmer:innen, bzw. den Teilgeber:innen wollen wir in unseren Barcamps zu verschiedenen Themenschwerpunkten in einen offenen und aktiven Austausch gehen. Das Format Barcamp bietet sich ganz besonders an, weil wir gemeinsam Themen auf den Grund gehen wollen. Unsere Erfahrung im Career Center zeigt, dass wir mit und durch unsere Mitmenschen am besten lernen.

Seit einigen Jahren befindet sich die Arbeitswelt in Deutschland im Wandel und der Begriff „Arbeit“ wird individuell und in Organisationen auf vielen Ebenen sehr divers neu definiert.

Barcamp: New Work - die Arbeitswelt mitten im Wandel

Angetrieben durch Faktoren wie die Digitalisierung, den Fachkräftemangel sowie individuelle, neuartige Anforderungen junger Bewerber (Generation Y & Z) geraten Unternehmen immer mehr in die Situation, sich auf diese neuen Rahmenbedingungen einzustellen. Dabei hat die Pandemie in den letzten 1,5 Jahren noch einmal wie ein Beschleuniger für diverse Themen gewirkt, da die meisten Unternehmen sich auf einmal sehr schnell an das „New Normal“ anpassen und zumindest digital massiv nachrüsten mussten.

Die Arbeitswelt wird derzeit neugestaltet und viele Prozesse neu definiert. Einige Unternehmen erfinden sich dabei komplett neu, andere passen sich im unterschiedlichen Tempo an. Bewerber:innen sollten sich daher genau überlegen, in welchem Setting sie konkret arbeiten möchten.

Was genau ist New Work und wo liegt der Ursprung? Welche Werte gehen mit New Work einher? Wie müssen Unternehmen umdenken? Ist New Work vielleicht doch nur ein Trend, der bald wieder verfliegt und kehren wir dann zur „alten Welt“ zurück? Lohnt es sich wirklich, umzudenken? Welche Skills gelten als „Future Hot Skills“? Wie beeinflusst New Work das Thema Leadership? Wie kann jede(r) von uns New Work aktiv mitgestalten?

Gemeinsam wollen wir uns viele dieser Fragen stellen und mögliche gemeinsame Antworten auf Fragen rund um das Thema New Work finden.

Nach einem gemeinsamen Start und einem Input sind alle Themen und Fragen in diesem Kontext willkommen und können in den verschiedenen Sessions diskutiert und weiterentwickelt werden. Ergebnisoffen. Gemeinsam mit anderen können Ideen und erste Ansätze entstehen ihnen zu begegnen.

Input I: Was ist eigentlich New Work? Virginia Thrun, New Work People GmbH

Input II: New Work in der realen Unternehmenswelt, Thomas Angerstein SAP

Geleitete Breakoutsessions I:

  • „Was hat New Work mit Vereinbarkeit zu tun?“ Stabsstelle für Gleichstellung der Universität Hamburg
  • Selbstwirksamkeit und Selbstführung im Kontext von New Work? Nils Schnell, mowomind

Geleitete Breakoutsessions II:

  • "Wie sehen die Future Hot Skills konkret aus?" Virginia Thrun, New Work People GmbH
  • "Personalarbeit für die Zukunft" Mechthild Alpers, Human Resources Organizational Development

Neben der geplanten Breakouts besteht die Möglichkeit, eigene Themen einzubringen und diese in Breakouts zu bearbeiten.


Zielgruppe: Offen für alle Interessierten

Kursnummer
10214
Leitung
Erdmute Schmidt, Germanistin, Historikerin und Mitarbeiterin im Career Center; Frauke Narjes, Theologin und Leitung des Career Centers
Zielgruppe
Studierende, Promovierende, Kontaktstudierende, Absolvent/innen (bis 2 Jahre nach Abschluss) der UHH
Max. Teilnehmerzahl
43
Sprache
deutsch
Anmeldeschluss
Diese Veranstaltung kannst du bis 09.02.2022, 12:00 buchen.

Diese Veranstaltung teilen

    In den Kalender übertragen (iCal)